IRPAA

Das regionale Institut für angepasste Kleinbauernlandwirtschaft und Tierhaltung - IRPAA - ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Juazeiro, im Bundesstaat Bahia, in der semi-ariden Region Brasiliens. Seit über 25 Jahren entwickelt das Institut eine technisch-pädagogische Zusammenarbeit mit der kleinbäuerlichen Bevölkerung, aufgebaut auf neue klimagerechte Wirtschafts- und Lebensformen, der Konviventia mit dem semi-ariden Klima.

 

Die IRPAA gibt auch Informationen in deutscher Sprache und umfassende Berichte. Die Situation hat sich in den letzten Jahren verschlimmert, weil aufgrund des Abholzens der Amazonaswälder die Regenfälle im Nordosten Brasiliens drastisch zurückgegangen sind.
Ein Projekt zur
Umleitung des Rio Sao Francisco ist gefährdet.

Aktuelle Informationen direkt von der IRPAA

EinBlick 2020 - Ausgabe 1 und 2 von Maria Oberhofer
In Ausgabe 1 und 2 geht es um die Bewegung der Landlosen in der Vergangenheit und Gegenwart...
EinBlick_Ausgabe1und2_2020.pdf
PDF-Dokument [696.0 KB]
EinBlick Ausgabe 3 und 4 von Maria Oberhofer
In Ausgabe 3 geht es um die Geschichte von Canudos und in der Ausgabe 4 um die Umweltzerstörung in Brasilien....
EinBlick_Ausgabe 3 und 4_2019.pdf
PDF-Dokument [722.1 KB]
EinBlick Ausgabe 1 und 2 2019 von Maria Oberhofer
Wie geht es weiter in Brasilien: Schlechte Aussichten für Land, Leute und Umwelt - 120 turbulente Tage, Rückschritte und Chaos....
EinBlick_Ausgabe 1 und 2_2019.pdf
PDF-Dokument [602.4 KB]
EinBlick 4. Ausgabe
In diesem EinBlick geht es um die Wahlen in Brasilien und deren voraussichtliche Auswirkungen...
Enblick Ausgabe 4_2018a-at.pdf
PDF-Dokument [954.8 KB]
EinBlick 3. Ausgabe
In diesem EinBlick geht die IRPAA auf die traditionellen Landgemeinden ein und auf das Thema Gemeinschaftsweiden. Außerdem gibt es auch noch einen Bericht über ein Seminar mit Jugendlichen und vieles mehr...
Enblick Ausgabe 3_2018_at.pdf
PDF-Dokument [817.6 KB]
EinBlick 2. Ausgabe Juni 2018
Chaos im ganzen Land....
Enblick Ausgabe 2_Junh2018.pdf
PDF-Dokument [853.3 KB]
EinBlick 1. Ausgabe 2018 von Maria Oberhofer
Das Jahr 2018 geht so weiter wie das Jahr 2017....
EinBlick_Ausgabe_1_2018.pdf
PDF-Dokument [502.6 KB]
Hungerstreik gegen die geplante Rentenreform...5/2017
Drei VertreterInnen der Bewegung der KleinbauernInnen - Movimento dos Pequenos Agricultores (MPA), begannen am 5. Dezember einen Hungerstreik im Abgeordnetenhaus in Brasília. Damit demonstrieren sie gegen die von der Regierung geplante Rentenreform, die besonders für die ländlichen Familien und die abhängig Beschäftigten, Arbeiter und Arbeiterinnen verheerende Konsequenzen hat.
EinBlick_Ausgabe_5_2017.aktuell.pdf
PDF-Dokument [616.8 KB]
Rundbrief Nr. 3/2017 von M. Oberhofer, IRPAA
Über die allgemeine Situation Brasiliens zu schreiben ist eine Herausforderung. Wegen des politischen Chaos gibt es beinahe täglich neue Schreckensnachrichten, Aufdeckung von neuen Skandalen und Korruptionsaffären.
Enblick Ausgabe 3_2017.pdf
PDF-Dokument [724.4 KB]
Korruption
Texto Harald Schistek.pdf
PDF-Dokument [35.1 KB]
Von einer Million von Toten zu einer Million Regenwasserzisternen
Carta do IX Encontro_ASA.pdf
PDF-Dokument [316.6 KB]
Rundbrief 1 u. 2/2017 von M. Oberhofer
EinBlick_Ausgabe_1 und 2_2017.aktuell.pd[...]
PDF-Dokument [450.7 KB]
Rundbrief Nr. 6/2016 von Frau Maria Oberhofer, IRPAA
EinBlick_Ausgabe_6_2016.at.pdf
PDF-Dokument [367.8 KB]
Rundbrief Nr. 4 und 5/2016 von Frau Maria Oberhofer, IRPAA
EinBlick_Ausgabe_4 und 5_2016.pdf
PDF-Dokument [412.9 KB]
Rundbrief Nr. 3/2016 von Frau Maria Oberhofer, IRPAA
EinBlick_Ausgabe_3_2016_at15.pdf
PDF-Dokument [289.4 KB]
Rundbrief Nr. 2/2016 von Frau Maria Oberhofer, IRPAA
EinBlick_Ausgabe_2_2016_at.pdf
PDF-Dokument [633.8 KB]
Rundbrief Nr. 1/2016 von Frau Maria Oberhofer, IRPAA
einblick-01-2016.pdf
PDF-Dokument [684.1 KB]
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Claudia Schmecht